Evangelische Thomasgemeinde Hofheim

Herderstraße 25, 65719 Hofheim
Tel: 06192 / 5491
Fax: 06192 / 8631

Os­ter­nacht

20. April22:00 Uhr - 12:17 Uhr

Os­ter­mor­gen auf dem Wald­fried­hof

21. April08:00 Uhr

Os­ter­sonn­tag

21. April11:00 Uhr

Os­ter­mon­tag

22. April09:30 Uhr

Got­tes­dienst

28. April09:30 Uhr

Die Losungen

"Du bist der Gott, der mir hilft; täglich harre ich auf dich."

- Psalm 25,5

"Wenn wir aber auf das hoffen, was wir nicht sehen, so warten wir darauf in Geduld."

- Römer 8,25
© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeinde
Weitere Informationen finden Sie hier.

Bibelseminare

Geht es Ihnen auch so? Da haben sie sich vorgenommen, mal wieder in der Bibel zu lesen. Aber schon nach ein paar Kapiteln verstehen Sie nicht mehr, worum es geht. Spätestens beim 3. Buch Mose wird kapituliert. Zu unverständlich! Zu verwirrend! Wie soll man sich all die Namen behalten? Wie die Geschichten einordnen, wenn man keine Ahnung hat, welche historischen Ereignisse im Hintergrund stehen?

In der Tat! Bibellesen ist nicht einfach. Und weil dies so ist, hat Pfarrer R. Schellenberg vor ein paar Jahren damit begonnen, in Bibelseminaren - meist vier bis sechs Abende - bestimmte Abschnitte der Bibel zu bearbeiten. Wer mitmachen will, muss sich anmelden, bekommt ein Begleitheft, in dem viel erklärt wird und verpflichtet sich, zu Hause Woche für Woche die entsprechenden Bücher oder Abschnitte vorzubereiten.

Viel Arbeit ist das. Aber es macht auch viel Spaß. Denn wer durchhält, hat dann eben auch mal die Geschichtsbücher des Alten Testamentes von 1. Mose bis 2. Könige oder alle vier Evangelien gelesen.

Das nächste Bibelseminar kommt bestimmt. Das Thema und die Termine werden rechtzeitig hier bekannt gegeben.

Datenschutz-InformationenUm unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung!Akzeptieren und schließen