Evangelische Thomasgemeinde Hofheim

Herderstraße 25, 65719 Hofheim
Tel: 06192 / 5491
Fax: 06192 / 8631

Ern­te­dank­got­tes­dienst

30. September11:00 Uhr

Got­tes­dienst

07. Oktober11:00 Uhr

Mit Abendmahl

Got­tes­dienst

14. Oktober11:00 Uhr

Die Losungen

"Als einer im Elend rief, hörte der HERR und half ihm aus allen seinen Nöten."

- Psalm 34,7

"Selig sind, die da Leid tragen; denn sie sollen getröstet werden."

- Matthäus 5,4
© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeinde
Weitere Informationen finden Sie hier.

Gottesdienstordnung der Ev. Thomasgemeinde Hofheim-Marxheim

Orgelvorspiel PfarrerIn: Begrüßung 1. Eingangslied (Gemeinde erhebt sich)

PfarrerIn: Im Namen des Vaters .... Gemeinde: Amen PfarrerIn: Der Herr sei mit Euch! Gemeinde: und mit deinem Geiste!

PfarrerIn: Eingangsspruch oder Psalm des Sonntags mit Aufforderung zum Lobpreis

PfarrerIn: Kommt, laßt uns anbeten! Gemeinde: Ehre sei dem Vater ...

PfarrerIn: (Wendung zum Altar) Sündenbekenntnis (endet mit: Herr, erbarme Dich unser!) Gemeinde: Herr, erbarme Dich.... PfarrerIn: (Wendung zur Gemeinde) Gnadenverkündigung mit Aufforderung - Lobsinget dem Herrn, erhebet seinen Namen! Gemeinde: Ehre sei Gott in der Höhe .... und EG 179,1 PfarrerIn: (Wendung zum Altar) Kollektengebet endet mit AmenGemeinde: Amen (Gemeinde setzt sich) PfarrerIn bzw. Kirchenvorstand: Schriftlesung endet mit Halleluja-Vers (drei Möglichkeiten auf dem Lesepult) Gemeinde: Halleluja…. 2. Lied des Sonntag (Wochenlied) PfarrerIn: Taufbefehl – Taufansprache - Gemeinsames Glaubensbekenntnis (Pfr. wendet sich dabei zum Altar) Gemeinde steht auf – Tauffrage(n) – Taufe(n) 3. Lied vor der Predigt Predigt 4. Lied nach der Predigt PfarrerIn: (Wendung zum Altar – Gemeinde erhebt sich) Fürbitten, Stilles Gebet Vaterunser gemeinsam (Gemeinde setzt sich danach) PfarrerIn: Mitteilungen (werden mit dem Wochenspruch abgeschlossen) 5. Schlusslied (Gemeinde erhebt sich) PfarrerIn: Segen Gemeinde: Amen, Amen, Amen. Orgelnachspiel


1. So im Monat Abendmahl mit Wein

3. So im Monat Abendmahl alkoholfrei

Beim Abendmahl Gottesdienstablauf bis Fürbittgebet, danach direkt Lied vor dem Abendmahl, während dessen Pfarrer/in hinter den Altar geht und Brot und Wein vorbereitet. Während des gesamten Abendmahles steht der Pfarrer/in hinter dem Altar. Abendmahlsordnung Lied vor dem Abendmahl Hinführung zum Abendmahl - PfarrerIn steht hinter dem Altar - PfarrerIn: Der Herr sei mit Euch Gemeinde: Und mit deinem Geiste PfarrerIn: Erhebet eure Herzen Gemeinde: Wir erheben sie zum Herren PfarrerIn: Lasset uns Dank sagen, dem Herrn unserm Gott Gemeinde: Das ist würdig und recht PfarrerIn: Präfation (endet mit: anbetend Dir lobsingen oder lass uns dich preisen mit einem Lobgesang) Gemeinde: Heilig, heilig ...(EG 185,1) PfarrerIn: Einsetzungworte Vaterunser Gemeinde: Christe, Du Lamm Gottes, ... Austeilung, die Gemeinde steht im Kreis um den Altar; beim Sendungswort reichen sich die Teilnehmer die Hände. PfarrerIn: Dankgebet Abkündigungen (vom Pult aus) Abendmahlslied PfarrerIn: Segen Gemeinde: Amen Orgelnachspiel

Datenschutz-InformationenUm unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung!Akzeptieren und schließen