Personen

Namen und Gesichter

Hier finden Sie einen Überblick über die Personen, die Ihnen in der Thomasgemeinde als Mitarbeitende häufig begegnen:

Pfarrer / Pfarrerin

Personen Pfarrerin
Pfarrerin

Constanze Schellenberg

Ich bin Constanze Schellenberg. In der Thomasgemeinde lebe und arbeite ich sehr gerne. Mit einer halben Stelle betreue ich außerdem als Klinikseelsorgerin das Krankenhaus in Hofheim. An meinem Beruf mag ich besonders die vielen Begegnungen mit Menschen in besonderen Schnittstellen des Lebens, ob bei Hochzeiten, Taufen oder Beerdigungen. Das hat mich schon häufig selbst bereichert.

Personen Pfarrer
Pfarrer

Reinhardt Schellenberg

"Lobe den Herrn, meine Seele und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat" (Psalm 103,2)

Das ist mein Lieblingsspruch. Ich heiße Reinhardt Schellenberg, 1962 geboren. Seit 1995 bin ich Pfarrer der Thomasgemeinde; ich bin verheiratet und Vater von zwei Töchtern. Wenn ich mal nichts in Sachen Kirche zu tun habe, spiele ich gerne Fußball (Fan von Eintracht Frankfurt und ein bißchen 1860 München), koche oder gehe in die Oper. Manchmal singe ich auch in unserer Kantorei mit oder spiele in Orchestern Horn. Als ich 17 Jahre alt war, wollte ich Pfarrer werden. Das ist bis heute immer noch mein Traumberuf, und in der Thomasgemeinde arbeiten zu können, empfinde ich als besonderes Geschenk.

Weitere Personen

Personen Frau Bereiter
Organistin / Kantorin

Katharina Bereiter

Mein Name ist Katharina Bereiter. Seit 2003 bin ich als Kantorin in der Thomasgemeinde tätig. Ursprünglich stamme ich aus Franken, genauer gesagt aus Coburg, wohne aber schon seit 1997 in Hessen. Zusammen mit meinem Mann wohne ich auf dem Gelände der Johanneskirche, für die ich auch zuständig bin. Ich versuche, mein Angebot so breit und abwechslungsreich wie möglich zu gestalten, so dass für jeden, der gerne musiziert, etwas dabei ist. Das beginnt mit den Kindern im Kindergarten, setzt sich über einen Kinderchor fort bis zu Instrumentalkreisen, wie z.B. Blockflöten. Da Ihre Gemeinde sich mich mit der Johannesgemeinde in Hofheim teilt, werden viele Projekte auch in Gemeinschaft mit den kirchenmusikalisch engagierten Menschen dort stattfinden. Wenn Sie Interesse oder Anregungen haben, wenden Sie sich an mich.

Meine Adressedaten sind:

Katharina Bereiter
Rossertstrasse 9a
65719 Hofheim

Tel: 06192-951 87 37
Fax: 06192-951 87 37
Mail: kathibereiter@web.de

Ein Foto der Thomasgemeinde Hofheim-Marxheim
Küster

Mehran Lotfi

Mein Name ist Mehran Lotfi. Ich bin Iraner, 28 Jahre alt und seit 2019 anerkannter Flüchtling mit uneingeschränkter Arbeitserlaubnis.

Aufgewachsen bin ich im Iran in einer Zeit, die geprägt war von der Islamischen Revolution 1979 und unter strengen Regeln der theokratisch geführten Regierung. In Teheran habe ich 2012 das Abitur mit Schwerpunkt Elektronik gemacht. Weil ich mich einer christlichen Gruppe angeschlossen hatte, musste ich im November 2015 fliehen. So kam ich nach Deutschland und über Gießen und Eddersheim in die Flchtlingsunterkunft nach Hochheim. Im Februar 2017 wurde ich von Pfarrer Schellenberg in der Thomaskirche getauft.

Zum 01.Dezember 2020 beginnt mein Dienst als Küster der Thomasgemeinde und seite Mitte November bewohne ich mit meiner Lebensgefährtin und deren Tochter auch die Küster-Wohnung.

Auf die Begegnungen mit den Menschen in der Gemeinde freue ich mich sehr und hoffe auf ein gutes Miteinander

Personen Kantor
Kantor

Markus Stein

Markus Stein erhielt seine erste kirchenmusikalische Ausbildung bei Prof. Ekkehard Schneck in Trier und übernahm schon früh seine erste Orgel- und Chorleitungsstelle. Wichtige musikalische Impulse als Kammermusiker und Chordirigent erhielt er im Ensemble Concertino Saarbrücken, dem Institut für Alte Musik der Hochschule für Musik Saar, sowie bei Wiebke Weidanz (Cembalo), Jesper Christensen (Generalbass), Christoph Siebert (Dirigieren). Er studierte an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main Cembalo bei Prof. Harald Hoeren, Prof. Sabine Bauer und Prof. Eva Maria Pollerus, barocke Kammermusik bei Prof. Michael Schneider, sowie Orgel bei Prof. Martin Lücker.
Gemeinsam mit Barbara Mauch-Heinke und Felix Koch gründete er das Barockorchester Neumeyer Consort.
Markus Stein ist Lehrbeauftragter für Cembalo an der Hochschule für Musik Mainz und ist künstlerischer Mitarbeiter im Collegium Musicum der Johannes Gutenberg Universität Mainz für den Universitätschor und den Gutenberg Kammerchor. Seit 2015 leitet er als Kantor die Thomaskantorei.

Kontakt: markus-stein@gmx.net
www.cembalist-markus-stein.de

MitarbeiterInnen

Typisch evangelisch!

Zu den rund 20 hauptamtlichen kommen in unserer Gemeinde fast 120 ehrenamtliche Mitarbeitende. Darauf sind wir stolz. Hauptamtliche und Ehrenamtliche tragen miteinander zur Vielfalt des Gemeindelebens bei. Die Ehrenamtlichen engagieren sich in nahezu allen Bereichen:

  • in den vielen verschiedenen Gruppen aller Altersstufen
  • bei der Organisation von Veranstaltungen, Festen und Feiern
  • in der Seelsorge und im Besuchsdienst
  • in der Gemeindeleitung, dem Kirchenvorstand

"Typisch evangelisch" ist: Hauptamtliche und Ehrenamtliche arbeiten zusammen. Schon Martin Luther hat vom Priestertum aller Gläubigen gesprochen. Alle Getauften haben danach den Auftrag, mit ihren Fähigkeiten und Begabungen am Bau der Gemeinde verantwortlich mitzuwirken. "Typisch evangelisch" ist auch, dass die Leitungsgremien (Kirchenvorstände, Synoden), welche die demokratische Kontrolle der Institution Kirche wahrnehmen, überwiegend aus Ehrenamtlichen bestehen müssen.
Eine christliche Gemeinde braucht die Arbeit der Hauptamtlichen. Ebenso ist sie aber darauf angewiesen, dass viele Menschen ihre Kompetenzen, Erfahrungen und Einsichten einbringen, gerade auch aus ganz unterschiedlichen Berufs- und Lebensfeldern. Daher möchten wir in Zukunft noch deutlicher zu ehrenamtlicher Mitarbeit einladen und ermutigen. Wichtig ist:

  • Ehrenamtliche bestimmen selbst über Art, Intensität und vor allem auch Dauer ihres Engagements.
  • Ehrenamtliche bekommen Beratung und Unterstützung, erhalten wichtige Informationen, haben Anspruch auf Arbeitsmaterial und Fortbildung und bekommen selbstverständlich ihre Auslagen erstattet.

Wenn Sie Lust haben mitzumachen oder sich noch näher informieren wollen, wenden Sie sich an die Pfarrerin und den Pfarrer der Gemeinde (Tel. 5491).

Kirchenvorstand

Wer leitet die Gemeinde?

In theologischen Fragen wird die Thomasgemeinde aktuell von dem Pfarrerehepaar Schellenberg geleitet. Daneben ist der Kirchenvorstand für das gesamte Gemeindeleben verantwortlich. Dazu gehören die Verantwortung für die geistliche Gemeindeleitung, die rechtliche Vertretung der Gemeinde, die Wahl von Pfarrer oder Pfarrerin, aber auch finanzielle Entscheidungen und die Haushaltsplanung. Dies sind nur einige der vielfältigen Aufgaben des Kirchenvorstandes.

Der Kirchenvorstand (KV) besteht aus 14 gewählten Gemeindegliedern sowie der Pfarrerin und dem Pfarrer. Alle sechs Jahre ist die Gemeinde zur Wahl eines neuen Kirchenvorstandes aufgerufen. Für dieses Amt kann jedes getaufte Gemeindemitglied ab dem 18. Lebensjahr kandidieren, wahlberechtigt ist man vom 14. Geburtstag an.

Die nächste KV-Wahl findet am 13.06.2021 statt und hierfür haben sich glücklicherweise bereits genug Gemeindeglieder gefunden, die hierfür kandidieren.

Personen Kirchenvorstand

So erreichen Sie uns

Thomasgemeinde Hofheim-Marxheim

Evangelische Thomasgemein­de Hofheim

Adresse
Herderstraße 25
65719 Hofheim
Telefon
06192 / 5491
E-Mail
thomasgemeinde-hofheim@­ekhn.de

Das ist los in unserer Gemeinde

Gottesdienste

  • Gottesdienst
    10. Oktober, 09:00 Uhr
  • Gottesdienst
    17. Oktober, 07:30 Uhr
  • Gottesdienst
    24. Oktober, 07:30 Uhr
  • Gottesdienst zum Reformationstag
    31. Oktober, 08:30 Uhr
  • Weitere Termine...